Gemeinsam ein Stück des Weges gehen.... sich ehrenamtlich engagieren

In der Kontaktstelle PflegeEngagement gibt es viele Engagementmöglichkeiten:
(als PDF zum Download am Ende der Seite)

1. Besuchsdienst „Lichtblick"
Sie können sich vorstellen, hilfe- und pflegebedürftige Menschen zu Hause zu besuchen, sich mit ihnen zu unterhalten, gemeinsam zu spielen u.v.m. Dadurch können pflegende Angehörige Freiraum für sich gewinnen.
Der Zeitaufwand für Sie beträgt ca. 2 - 3 Stunden/Woche

2. Hobby-Historiker
Sie kennen sich in einzelnen Straßen gut aus und haben Lust, Spaziergängern „Ihre" Straßen in Pankow näher zu bringen? Während des gemeinsamen Spaziergangs tauschen sich die Teilnehmerinnen über ihre Erinnerungen und ihr Wissen aus.
Der Zeitaufwand beträgt ca . 2 Stunden je Woche.

3. Spaziergangsbegleiter
Sie sind geschichtlich interessiert und haben Lust, mehr über Pankows Straßen zu erfahren. Dann können Sie das Angenehme mit einem Engagement verbinden. Sie begleiten gehbehinderte Menschen, stützen Sie und achten auf deren Sicherheit beim Spaziergang. Der Zeitaufwand beträgt ca . 2 Stunden je Woche.

4. Handwerkliche Hilfen
Das Bild hängt schief - das Regal fällt um - die Schranktür hängt schief....
eigentlich alles Kleinigkeiten. Aber sie stören täglich und müssen beseitigt werden. Nur wie und von wem? Für solche Kleinstreparaturen kommt keine Firma. Sie, als Zeistchenker haben handwerkliches Geschick und Lust, diese Ärgernisse für hilfe- und pflegebedürftige Menschen zu beseitigen. Arbeit an Elektrik und Gas dürfen nicht übernommen werden.
Der wöchentliche Zeitaufwand hängt von Ihren Möglichkeiten und dem Bedarf ab.

5. Kurzfristiges Engagement
Sie haben nicht regelmäßig Zeit, da Sie unregelmäßige Verpflichtungen haben. Für Aktionen wie Sommerfest, Standbesetzung o.ä. brauchen wir für einen Tag oder ein paar Stunden viele Hände. Der Zeitaufwand hängt von der jeweiligen Aktion ab und kann immer im Einzelfall besprochen werden.

6. Pankower Wohnlotsen
Wir suchen Sie für die konkrete Unterstützung von älteren Menschen bei der Wohnungssuche, bei Bedarf für die Begleitung zu Wohnungsbesichtigungsterminen und für die Hilfe bei der Entscheidungsfindung wie oder wo sich der Anfragende vorstellen kann im Alter zu leben/wohnen. Dann werden Sie Pankower Wohnlotse/in und Teil eines innovativen Projekts, das sich noch weiterentwickeln möchte. Der Zeitaufwand beträgt ca. 2 h in der Woche.

 

Und das könnnen Sie, als Ehrenamtliche von uns erwarten:
- eine feste Ansprechpartnerin
- die Möglichkeit, ein wertvolles Engagement auszuübern
- die Möglichkeit, sich regelmäßig mit den anderen Ehrenamtlichen auszutauschen
- die kostenlose Teilnahme an einer Schulungsreihe
- eine freundliche und wertschätzende Atmosphäre
- unsere Ehrenamtlichen sind unfall- und haftpflichtversichert
- Die Zahlung einer Aufwandsentschädigung ist möglich.

Ansprechpartnerin:
Simone Koschewa
Tel.: 030 499870-911
pflegeengagement@stz-pankow.de  

AnhangGröße
Einsatzmoeglichkeiten_Ehrenamt.pdf224.99 KB