Selbsthilfegruppen

Angebote für pflegende Angehörige

Für alle Gruppen bitten wir um vorherige telefonische Anmeldung. Sollten Sie eine Gruppe mit einem anderen Thema brauchen – wir unterstützen Sie gerne beim Gruppenaufbau!

Sofern nichts Anderes ausgewiesen ist, finden die Veranstaltungen und Gruppen im Stadtteilzentrum Pankow statt.

·       Begleitete Gruppe "Wenn Angehörige älter werden"
Jeden 2. Dienstag  16.00 - 17.30 Uhr - kleiner Gruppenraum 1.OG
Mit zunehmendem Alter braucht Ihr Familienmitglied immer mehr Ihre Fürsorge,  Hilfe und Unterstützung? Unsere Gruppe „Wenn Angehörige älter werden….“ ermöglicht neue Kontakte und Perspektiven. Sie können von Erfahrungen anderer profitieren, Wissen weitergeben bzw. austauschen und neue Lösungen im Umgang mit alltäglichen Belastungen gemeinsam entwickeln.

Gesundheitstraining-Achtsamkeit -
ein Angebot, insbesondere für pflegende Angehörige

Montag  17.30 – 19.00 Uhr  - Bewegungsraum 3. Etage
Folgen eines dauernd anhaltenden Ungleichgewichtes von Belastung und Entlastung, wie zum Beispiel durch die Pflege eines Angehörigen, können zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Mit Achtsamkeit können wir Erkrankungen vorbeugen.

Abschalten mit Malen – einfach mal an Anderes oder an Nichts denken
Donnerstag  12.30 – 14.30 Uhr - Großer Gruppenraum 1.OG
Sich mit dem Malen Freude und Kraft für den Pflegealltag holen. Jede(r) so, wie sie(er) will und kann.
Auf Wunsch gibt es Tipps, zwischendurch eine gemeinsame Kaffeepause.
Materialkosten: je Termin 1,50 €, Teilnehmer_Innenzahl begrenzt

Restlaufzeit - Glücklich älter werden: Frühstückscafé
Jeden 2. Dienstag 10 - 12 Uhr - Nachbarschaftscafé
Älter werden, alt sein - und dabei  zufrieden und gelassen bleiben. Wie schafft man das?  Wie sollen sie aussehen, die Jahre nach der Rente, was kann ich tun mit der "Restlaufzeit" meines Lebens? Mit  vielen Fragen rund um das Thema Älterwerden will sich die neue Gruppe mit dem Namen "Restlaufzeit" im Stadtteilzentrum Pankow auseinandersetzen. Dabei geht es einerseits um den Austausch von Erfahrungen und Ideen von Männern und Frauen ab 55 Jahren. Es geht aber auch um das Knüpfen neuer Kontakte und darum, sich gegenseitig zu stärken und zu unterstützen und gemeinsam etwas zu unternehmen.

 

Selbsthilfegruppen in Gründung


Angehörige von Menschen in Pflege-WGs
Jeden 3. Montag im Monat, 16 - 17.30 Uhr - großer Gruppenraum 1. OG
Wir bieten Ihnen als Angehörige_r eines Menschen in einer Pflege-WG die Möglichkeit zum offenen Erfahrungsaustausch. Die Gruppe befindet sich in Gründung.

Gruppe für Angehörige von Menschen mit Depressionen

Jeden 1. und 3. Mittwoch 18 – 19.30 Uhr - kleiner Gruppenraum 1.OG
Als Angehörige/r von depressiv Erkrankten gerät man häufig an die eigenen Grenzen. Für Beziehungen kann dies schnell zur Belastung werden. Wir suchen Menschen, die zwischen Liebe und Überforderung hin- und hergerissen sind, weil sie für ihren Partner da sein wollen, aber manchmal nicht wissen wie.

Schlaganfall – Plötzlich steht das Leben auf dem Kopf!
Waren noch gestern die Aufgaben auf  vier Schultern verteilt, ist nun Alles neu zu organisieren. Plötzlich sollen Aufgaben übernommen werden, die man noch nie gemacht hat, sich nicht auskennt. Dazu ist die Pflege zu leisten oder zu organisieren. Das ganze Leben steht auf dem Kopf.
Die Gruppe befindet sich in Gründung. Sie ist einmal monatlich für Donnerstagnachmittag geplant.

Mein Partner wird langsam komisch - Frauengruppe - in Gründung
Viele Jahre hat man gemeinsam verbracht – mit mehr oder weniger Spannungen. Aber das Älterwerden des Partners wird immer anstrengender. Ungeduld, Ärger und Aggression machen sich breit. Eigenarten verstärken sich und nerven. 
Ort:  Amtshaus Buchholz, Hauptstraße 24 in 13127 Berlin.
Informationen unter 475 84 72

   
Mein Angehöriger ist an Krebs erkrankt - in Gründung
geplant 1. Dienstag im Monat 16.00 – 17.30 Uhr

Nach der Diagnose ist alles anders. Es tun sich viele, auch existentielle, Fragen auf.  Was kann ich wann und wie mit meinem Angehörigen besprechen. Darf ich etwas für mich tun und wenn ja, wie?
Die Gruppe befindet sich in Gründung. Sie ist für den
Ort: Freizeithaus Weißensee, Pistoriusstraße 23, 13086 Berlin
 

 

Kontakt:
Simone Koschewa
Kontaktstelle PflegeEngagement im Stadtteilzentrum Pankow
Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin
Tel. 030 499 8709 11
pflegeengagement@stz-pankow.de
www.stz-pankow.de

 

 

·   

·    

·